WIR GARANTIEREN DEN BESTEN PREIS !
Mit nur einem Klick bequem die günstigsten Preise und Verfügbarkeiten aller großen Reisewebsites aufspüren.

Unterkunft Montenegro: 2297+ Wohnungen, 176+ Villen / Ferienhäuser

Ortschaft
Check-in-Datum
Check-out-Datum
- +
Anzahl der Personen
2
 

Wohnungen Montenegro

 

Ferienhäuser/Villen Montenegro

 

Hotels Montenegro

 
 
 

Touristeninformation

Montenegro ist mit Sicherheit eines der interessantesten Länder der Welt. Obwohl das Land nur 14.000 km² groß ist und 670.000 Einwohner hat, ist sein Beitrag zum Weltkulturerbe dennoch immens groß, angesichts seiner kleinen Größe.

Das Meer, die Seen, die Schluchten und die Berge überlassen Jedem die Möglichkeit seinen Urlaub so schön wie möglich zu gestalten. An nur einem Tag kann ein neugieriger Reisender einen Morgenkaffee an einem der Strände des Riviera von Budva genießen, mittags mit dem Gesang der Vögel im Hintergrund am Skadar-See essen und abends bei einem Lagerfeuer an den Hängen des Durmitor Gebirge sein Abendessen genießen. Dies sind Eigenschaften Montenegros die Reisenden viel bieten können. Montenegro ist ein ökonomischer Staat. Dieser Fakt gewährt dem Land eine bestmögliche Lage auf der touristischen Karte. Eine große Anzahl an jeweils sonnigen und verschneiten Tagen im Jahr ermöglichen die zwei größten Tourismusarten Montenegros: den Urlaub an der Küste im Sommer sowie den Skiurlaub im Winter.

Natürliche Sehenswürdigkeiten

Obwohl das Küstengebiet Montenegros unter Touristen sehr beliebt ist, hat auch das gebirgige Inland großartige Sichten von den Bergen aus zu bieten. Der große Süßwassersee Skadar wird mit dem Nachbarland Albanien geteilt. Es hat den Nationalparkstatus und bietet die Möglichkeit, wandern zu gehen oder Vögel bzw. Wildtiere zu beobachten. Um Virpazar, der für Reisende am günstigsten zu erreichende Ort, befinden sich viele freundliche Fischerdörfer. Ein Muss ist die Schlucht des Tara Flusses, dessen steile Ufer bis 1300 Meter über dem Wasser emporsteigen. Es ist die zweitgrößte Schlucht der Welt und somit Teil des Weltkulturerbes. Die Schlucht befindet sich im Durmitor Nationalpark, welcher selbst Weltkulturerbe ist, bietet eine reiche Flora und Fauna an, sowie schneebedeckte Gipfel, mehrere Schluchten und viele Gletscherseen. Der meist besuchte See ist der Schwarze See, eine kurze Distanz von Žabljak entfernt. Die Stadt dient als Reisezentrum für den Gebirgs- und Wintertourismus.

Sveti Stefan - Küste

Eines der schönsten Geschenke der Natur an Montenegro ist die Halbinsel Sveti Stefan (St. Stephan). Legende besagt, dass die Pastrovici Familie im 15. Jahrhundert im Besitz eines türkischen Schatzes hier anfing die Halbinsel zu bebauen. Heutzutage befindet sich hier ein wunderschönes Stadthotel mit Villen und Wohnungen, die einen herrlichen Blick auf das Meer bieten. Auf der Halbinsel Sveti Stefan findet man auch ein von den früheren Bewohnern zurückgelassenes reiches kulturelles und historisches Erbe. Rechts und links der sandigen Landenge, die die Insel mit dem Festland verbindet, findet man wunderschöne rötliche Strände.

Die Bucht von Kotor

Die Bucht von Kotor ist wahrscheinlich eine der hübschesten Buchten der Welt. In ihrem tiefsten Punkt liegt die ebenfalls atemberaubende Stadt Kotor, eine wunderschöne gefestigte Stadt aus dem Mittelalter mit einem lebendigen Hintergrund. Im Labyrinth der engen Kopfsteinpflasterstraßen findet man lebendige Plätze, einige alte Kirchen und viele nette Bars und Restaurants. Verpassen Sie nicht die St. Tryphon Kirche aus dem 12. Jahrhundert, die St. Lukas Kirche sowie die orthodoxe St. Nicholas Kirche. Kotor ist zwischen dem blauen Meer auf der einen Seite und den steilen Hängen des Gebirge auf der anderen Seite eingeengt. Es ist ein anstrengender Spaziergang, aber die 1500 Stufen bis zu den alten Festungen auf dem Berg belohnen mit unglaublichen Sichten auf die Bucht.

Durmitor - Gebirge

Durch seine unbeschreibliche Schönheit und unberührte Natur wurde Durmitor bereits 1952 als Nationalpark deklariert. Der Durmitor Nationalpark erstreckt sich von dem Durmitor Massiv mit Schluchten der Flüsse Tara, Susica und Draga bis hin zur Schlucht des Flusses Komarnica. Das Massiv Durmitor ist reich an imposanten Gipfeln und zahlreichen Gletscherseen, umrundet von reichen immergrünen Wäldern. Schnelle und klare Flüsse geben Dormitor seine prächtigen Schluchten, unter denen sich auch die Schlucht des Tara-Flusses befindet, welche zu den schönsten der Welt zählt.

Wie man Montenegro erreicht

Montenegro ist mit dem Auto oder durch Zug-, Schiff- oder Luftfahrt mit der Welt verbunden. Sie können sich selbst entscheiden, auf welchem Weg Sie nach Montenegro kommen möchten. In den letzten Jahren hat Montenegro viel in seine Straßeninfrastruktur investiert, um so noch mehr Touristen eine schnellere, sichere und angenehmere Anfahrt zu gewährleisten. In der Hochsaison landen jeden Tag viele hundert Flugzeuge an den Podgorica und Tivat Flughäfen mit Besuchern aus aller Welt. Viele Passagierschiffe docken im Hafen von Bar, und viele Marinen entlang der gesamten Küste heißen auch kleine bis mittlere Yachten willkommen. Heutzutage haben wir auch die Budva Marina sowie den exklusiven Porto Montenegro in Tivat.

Durchschnittliche Übernachtungspreise

Sicherheitshinweise in Montenegro

Montenegro ist generell sicher, obwohl es wie in allen anderen Ländern auch hier Kriminalität gibt. Dennoch sind Polizeikräfte schnell. Die Nummer lautet 122, obwohl man auch die internationale 112 anrufen kann. Organisierte Kriminalität ist verbreitet, betrifft aber nicht Touristen. In den Bereichen entlang der Grenze des Kosovo sollte man die Hauptstraßen nicht verlassen. Es kann dort immer noch Landminen geben, die noch nicht ausgelöst wurden. Auch Gebiete mit militärischer Aktivität sollten vermieden werden. In den Urlaubsorten Kotor, Budva, Sveti Stefan und Herceg Novi sind Bettler und Taschendiebe nicht unbekannt. Wie in vielen anderen europäischen Standorten sind die Bettler Teil einer kriminellen Organisation. Geben Sie ihnen bitte kein Geld, da Sie sonst Opfer einer brutaleren Attacke werden könnten. Tragen Sie immer Ihre Tasche in der sichersten Art und Weise, um Ihre Schulter geschlungen mit dem Beutel vorne (und dem Geld unter Ihrer Kleidung versteckt), wo Sie ihren Arm oder Ihre Hand davor halten können.
 
 

Montenegro - Städte und Dörfer

 
 

Montenegro - Wetter

 
Montenegro-Apartments.co.uk
© 2013-2018 Montenegro-Apartments.co.uk